Skip to main content

PROJEKTE

Filter

Thüringer Allianz für Wasserstoff in der Industrie (ThAWI)
Thüringer Allianz für Wasserstoff in der Industrie (ThAWI)IN REALISIERUNG

Thüringer Allianz für Wasserstoff in der Industrie (ThAWI)

Die ThAWI ist ein Netzwerk für Thüringer Unternehmen zum Informations- und Erfahrungsaustausch sowie zur Projektinitiierung und länderübergreifenden Kooperation.

mehr erfahren

LHyVE Erzeugung – Teilprojekt 1 von 4
LHyVE Erzeugung – Teilprojekt 1 von 4IN REALISIERUNG

LHyVE Erzeugung – Teilprojekt 1 von 4

LHyVE verfolgt den Aufbau einer geschlossenen regionalen Wasserstoff-Wertschöpfungskette in Mitteldeutschland für klimaneutrale Produktion, Transport, Verteilung und Nutzung von Grünem Wasserstoff.

mehr erfahren

Referenzkraftwerk Lausitz
Referenzkraftwerk LausitzIN PLANUNG

Referenzkraftwerk Lausitz

Das Projekt "RefLau", 30 km südlich von Cottbus, wird in 2026 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 10 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

Methanol-Synthese Zella-Mehlis
Methanol-Synthese Zella-MehlisIN PLANUNG

Methanol-Synthese Zella-Mehlis

Mit Hilfe von Strom aus der Abfallverwertung wird in Zella-Mehlis grüner Treibstoff für die Mobilität von morgen erzeugt.

mehr erfahren

TH2ECO Die Thüringer KlimaZukunft
TH2ECO Die Thüringer KlimaZukunftIN REALISIERUNG

TH2ECO Die Thüringer KlimaZukunft

Konsortium um Ferngas Netzgesellschaft baut Initialregion für Grünen Wasserstoff in Thüringen auf

mehr erfahren

GreenHydrogen-Blockchain als digitales Nachweissystem
GreenHydrogen-Blockchain als digitales NachweissystemIN PLANUNG

GreenHydrogen-Blockchain als digitales Nachweissystem

Vertrauenswürdige Informationsübertragung des CO2-Fußabdruckes von grünem Wasserstoff entlang der Wertschöpfungskette

mehr erfahren

Hydrogen Lab Leuna
Hydrogen Lab LeunaIN BETRIEB

Hydrogen Lab Leuna

Testinfrastruktur für die Erzeugung und Nutzung von Grünem Wasserstoff im Mitteldeutschen Chemiedreieck.

Zerlegung von Ammoniak
Zerlegung von AmmoniakIN REALISIERUNG

Zerlegung von Ammoniak

Bei der Zerlegung von Ammoniak über eine katalytische Nachreinigung der Abgasprodukte wird das daraus entstehende Brenngas für die PEM-Brennstoffzelle nutzbar gemacht. Darüber hinaus ist Ammoniak ein flüssiger, kohlenstofffreier Wasserstoffträger, der mit grünem Wasserstoff CO2-neutral bereitgestellt werden kann.

mehr erfahren

BioHydroGen: Entwicklung eines Wasserstoff-Generators für Biogas
BioHydroGen: Entwicklung eines Wasserstoff-Generators für BiogasIN REALISIERUNG

BioHydroGen: Entwicklung eines Wasserstoff-Generators für Biogas

Entwicklung eines kompakten, innovativen Reformersystems für die Konvertierung von Rohbiogas zu Wasserstoff über Dampfreformierung.

mehr erfahren

Energiepark Borna
Energiepark BornaIN PLANUNG

Energiepark Borna

Grüner Strom – Grüner Wasserstoff – Grüne Industrie Leuchtturmprojekt mit regionalen Wertschöpfungsketten.

mehr erfahren

Heidekrautbahn H2
Heidekrautbahn H2IN PLANUNG

Heidekrautbahn H2

Das Projekt "Heidekrautbahn", nahe Wensikendorf, wird in 2025 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 4 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produzieren wird. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

H2-Transformation Erdgasnetz Jena und Pößneck
H2-Transformation Erdgasnetz Jena und PößneckIN PLANUNG

H2-Transformation Erdgasnetz Jena und Pößneck

Klimaneutral bis 2035: Stadtwerke Jena Netze starten Projekt zur H2-Transformation ihres Erdgasverteilnetzes. Ziel ist es, erste Teilnetze schon deutlich vor 2035 auf 100 Prozent Wasserstoff umzustellen

mehr erfahren

Grünland H2
Grünland H2IN PLANUNG

Grünland H2

In dem Grünland H2 Vorhaben wurden die technischen Möglichkeiten für die Dampfreformierung von Biogas an zwei bestehenden Biogasanlagen in Thüringen sowie Konzepte für die lokale Nutzung des erzeugten Wasserstoffs im öffentlichen Personennahverkehr untersucht.

mehr erfahren

Energiepark „Glück Auf“ Helbra
Energiepark „Glück Auf“ HelbraIN PLANUNG

Energiepark „Glück Auf“ Helbra

Mit dem Energiepark im Industriegebiet Helbra, möchte die Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra einen wesentlichen Beitrag zur CO2 neutralen Kommune leisten und nachhaltig in die Energie-Zukunft starten.

Innovative Wasserstoff-Energiezentrale am Flughafen Leipzig/Halle
Innovative Wasserstoff-Energiezentrale am Flughafen Leipzig/HalleIN PLANUNG

Innovative Wasserstoff-Energiezentrale am Flughafen Leipzig/Halle

Modernisierung der Energiezentrale des Flughafens sorgt für Wasserstoff-Readiness und somit für die Möglichkeit der zukünftigen Energieversorgung mittels grünem Wasserstoff.

mehr erfahren

FRHY: ReferenzFabrik für hochratenfähige Elektrolyseur-Produktion
FRHY: ReferenzFabrik für hochratenfähige Elektrolyseur-ProduktionIN REALISIERUNGIN BETRIEB

FRHY: ReferenzFabrik für hochratenfähige Elektrolyseur-Produktion

Im Verbundprojekt H2Giga QT4.1: FRHY wird die Entwicklung neuartiger hochskalierbare Produktionsprozesse für die Großserienfertigung von Elektrolyseuren über eine flexible, multidirektionale, technologieoffene Referenzfabrik vorangetrieben.

mehr erfahren

FlyHy
FlyHyIN REALISIERUNG

FlyHy

Wasserstoffbetriebene Drohne mit Wechselträgerkonzept für unterschiedliche Mess- und Arbeitsanwendungen

mehr erfahren

Anklam I
Anklam IIN PLANUNG

Anklam I

Das Projekt "Anklam I", 3 km östlich von Anklam, wird in 2026 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 20 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

FFZ 70
FFZ 70IN BETRIEB

FFZ 70

Einsatz von 70 wasserstoffbetriebenen Flurförderzeugen innerhalb des BMW Werks Leipzig

mehr erfahren

LeunaPower2Fuels
LeunaPower2FuelsIN PLANUNG

LeunaPower2Fuels

Bau und Integration einer Produktionsanlage für e-Kerosin am Standort Leuna

mehr erfahren

Beschichtungsverfahren für den Wasserstofftransport
Beschichtungsverfahren für den WasserstofftransportIN REALISIERUNG

Beschichtungsverfahren für den Wasserstofftransport

Erforscht und entwickelt wird ein diffusionsminderndes Oberflächenbeschichtungsverfahren zur Verwendung bestehender Erdgasleitungen zur Wasserstoffförderung.

mehr erfahren

HyExperts H2 Region Wartburg Hainich
HyExperts H2 Region Wartburg HainichIN REALISIERUNG

HyExperts H2 Region Wartburg Hainich

Erstellung eines Gesamtkonzeptes zu den Potenzialen einer regionalen Grünen Wasserstoffwirtschaft im Wartburgkreis und Unstrut-Hainich-Kreis.

mehr erfahren

Elektrolysekorridor – Falkenhagen
Elektrolysekorridor – FalkenhagenIN PLANUNG

Elektrolysekorridor – Falkenhagen

Das Projekt "Elektrolysekorridor Falkenhagen", 3 km östlich von Falkenhagen, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Kapazität von 130 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

TransHyDe – N-IDO-H2
TransHyDe – N-IDO-H2IN REALISIERUNG

TransHyDe – N-IDO-H2

Entwicklung eines Tools zur Optimierung der Wasserstofftransportinfrastruktur basierend auf der Wasserstoffnachfrage.

mehr erfahren

Grünes Methanol – Projekt der Südzucker Group
Grünes Methanol – Projekt der Südzucker GroupIN PLANUNG

Grünes Methanol – Projekt der Südzucker Group

Aufbau einer neuen Wertschöpfungskette vom Windrad bis zum grünen nachhaltigen Methanol mittels Sektorenkopplung auf Basis von biogenem CO2 in Mitteldeutschland.

mehr erfahren

HyPerformer TH2ECO MOBILITY
HyPerformer TH2ECO MOBILITYIN REALISIERUNG

HyPerformer TH2ECO MOBILITY

Grüner Wasserstoff für eine nachhaltige und ökonomische Mobilität in Thüringen: Wasserstoff-Mobilitätshub in Erfurt im Rahmen des TH2ECO-Projekts

mehr erfahren

Green Octopus Mitteldeutschland – Grüner Wasserstoff für Industrieregionen
Green Octopus Mitteldeutschland – Grüner Wasserstoff für IndustrieregionenIN REALISIERUNG

Green Octopus Mitteldeutschland – Grüner Wasserstoff für Industrieregionen

Green Octopus Mitteldeutschland ist die geplante Wasserstoff-Transportroute zwischen den Regionen Leipzig, Halle, Magdeburg und Salzgitter – sowie dem künftigen Wasserstoffspeicher in Bad Lauchstädt.

mehr erfahren

Elektrolysekorridor – Rostock Süd
Elektrolysekorridor – Rostock SüdIN PLANUNG

Elektrolysekorridor – Rostock Süd

Das Projekt "Elektrolysekorridor Rostock Süd", 50 km südlich von Rostock, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 55 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

HyPSTER
HyPSTERIN REALISIERUNG

HyPSTER

Wasserstoff-Pilotspeicher für die Replikation großer Ökosysteme

mehr erfahren

doing hydrogen – Wasserstoffinfrastruktur für Ostdeutschland
doing hydrogen – Wasserstoffinfrastruktur für OstdeutschlandIN REALISIERUNG

doing hydrogen – Wasserstoffinfrastruktur für Ostdeutschland

Mit dem Infrastrukturprojekt doing hydrogen strebt ONTRAS ein Wasserstofftransportsystem zwischen den Wirtschaftsregionen Mitteldeutschlands und der Region Rostock sowie dem Großraum Berlin und Eisenhüttenstadt an.

mehr erfahren

24 MW Elektrolyseur der Linde
24 MW Elektrolyseur der LindeIN BETRIEB

24 MW Elektrolyseur der Linde

Die mit 24 MW-Leistung bei Inbetriebnahme Mitte 2022 weltgrößte Power-to-X-Anlage zur Erzeugung von grünem Wasserstoff entsteht derzeit am Chemie-Standort Leuna in Sachsen-Anhalt

mehr erfahren

LHyVE Transport – Teilprojekt 3 von 4
LHyVE Transport – Teilprojekt 3 von 4IN REALISIERUNG

LHyVE Transport – Teilprojekt 3 von 4

Mit LHyVE Transport plant ONTRAS die Errichtung eines Wasserstoffleitung im Großraum Leipzig, eingebunden in das Verbundprojekt LHyVE.

mehr erfahren

H2Verg – Wasserstoff aus der Vergasung von Biomasse
H2Verg – Wasserstoff aus der Vergasung von BiomasseIN REALISIERUNG

H2Verg – Wasserstoff aus der Vergasung von Biomasse

Im Rahmen des Projektes „H2Verg – Vergasung aus Biomasse“ werden für relevante Biomassevergasungstechnologien und die Nutzung der dabei entstehenden Wasserstoffressourcen Vergleichs- und Entscheidungsgrundlagen eruiert und mit einem Demonstrator in Phase 2 des Projektes validiert.

mehr erfahren

Power 2 Mobile Hospital Rooms – P2MHR
Power 2 Mobile Hospital Rooms – P2MHRIN PLANUNG

Power 2 Mobile Hospital Rooms – P2MHR

"P2MHR“ untersucht die Verwendung von Nebenprodukten wie Sauerstoff und Wasser aus wie Brennstoffzellen und Elektrolyseuren, um mobile Krankenzimmer neben der Energieversorgung auch stofflich zu unterstützen.

mehr erfahren

LHyVE Flexibilisierung – Teilprojekt 2 von 4
LHyVE Flexibilisierung – Teilprojekt 2 von 4IN PLANUNG

LHyVE Flexibilisierung – Teilprojekt 2 von 4

Im Rahmen von LHyVE wird die Flexibilisierung des zukünftigen wasserstoffbasierten Energiesystems vorangetrieben.

Erneuerung MIBRAG im Revier – EMIR
Erneuerung MIBRAG im Revier – EMIRIN PLANUNG

Erneuerung MIBRAG im Revier – EMIR

Energiedienstleister im Wandel: Verlässlich. Vielseitig. Verantwortungsvoll.

mehr erfahren

Elektrolyseprodukte für die medizinische Anwendung
Elektrolyseprodukte für die medizinische AnwendungIN PLANUNG

Elektrolyseprodukte für die medizinische Anwendung

Im Projekt AZAN wird der erste Ammoniak-Cracker für Ostdeutschland geplant. Dies unterstützt den frühen H2-Markthochlauf in unserer Region.">mehr erfahren

mehr erfahren

Wasserstoff-Region Dreiländereck
Wasserstoff-Region DreiländereckIN PLANUNG

Wasserstoff-Region Dreiländereck

In einer Machbarkeitsstudie wurde untersucht, wie die gesamte H2-Wertschöpfungskette in der Modellregion Südthüringen, Westsachsen und Nordbayern abgebildet werden kann.

mehr erfahren

Wälzlager in explosionsgefährdeten Bereichen
Wälzlager in explosionsgefährdeten BereichenIN PLANUNG

Wälzlager in explosionsgefährdeten Bereichen

Untersuchung des thermischen Verhaltens vorgeschädigter Wälzlager für deren Einsatz in explosionsgefährdeten Wasserstoffumgebungen

Concrete Chemicals
Concrete ChemicalsIN PLANUNG

Concrete Chemicals

Das Projekt "Concrete Chemicals", 30 km östlich von Berlin, wird in 2028 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Kapazität von 30 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

greenHyBB
greenHyBBIN PLANUNG

greenHyBB

Die Partner EnBW AG, VNG AG, VNG Handel & Vertrieb und ONTRAS wollen mit “greenHyBB” eine vollständige regionale Wertschöpfungskette für grünen Wasserstoff in Brandenburg aufbauen.

mehr erfahren

FRAG NIKKISO – WIR KENNEN WASSERSTOFF
FRAG NIKKISO – WIR KENNEN WASSERSTOFFIN REALISIERUNGIN PLANUNG

FRAG NIKKISO – WIR KENNEN WASSERSTOFF

NIKKISO CLEAN ENERGY & INDUSTRIAL GASES GROUP (NIKKISO CEIG) Von Equipment bis zu Turn-Key Lösungen, Integration und Service. Nikkiso unterstützt Sie bei jedem Schritt.

mehr erfahren

Anklam II
Anklam IIIN PLANUNG

Anklam II

Das Projekt "Anklam II", 3 km östlich von Anklam, wird in 2030 in Betrieb gehen. Hier soll ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 220 MW gebaut werden, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

Green Fuels Lausitz
Green Fuels LausitzIN PLANUNG

Green Fuels Lausitz

Das Projekt "Green Fuels Lausitz", 7 km südlich von Spremberg, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 250 MW gebaut, der Methanol/e-Fuel produzieren wird. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

H2-HUB-BLK
H2-HUB-BLKIN BETRIEB

H2-HUB-BLK

H2-Hub-BLK – Das Wasserstoff-Netzwerk für den Burgenlandkreis und den Süden in Sachsen-Anhalts.

mehr erfahren

AZAN
AZANIN PLANUNG

AZAN

Im Projekt AZAN wird der erste Ammoniak-Cracker für Ostdeutschland geplant. Dies unterstützt den frühen H2-Markthochlauf in unserer Region.">mehr erfahren

H2-SARA
H2-SARAIN REALISIERUNG

H2-SARA

Von der Manufaktur zur Serienfertigung: Im IPCEI-Projekt H2-SARA – Sunfire 1500+ möchte Sunfire die Produktion seiner Alkali- und SOEC-Elektrolyseure skalieren.

Medizinischer Sauerstoff
Medizinischer SauerstoffIN REALISIERUNG

Medizinischer Sauerstoff

Bereitstellung von Elektrolyseprodukten in der medizinischen Anwendung sowie deren weitere Verwendungsmöglichkeiten

mehr erfahren

Komposit-Bipolarplatten für Elektrolyseure
Komposit-Bipolarplatten für ElektrolyseureIN PLANUNG

Komposit-Bipolarplatten für Elektrolyseure

Wir entwickeln, testen und produzieren innovative Metall-Komposit-Materialen für kosteneffiziente Bipolarplatten in PEM-Elektrolyseuren.

mehr erfahren

Hybrid H2
Hybrid H2IN PLANUNG

Hybrid H2

Das Projekt "Hybrid H2", 4 km nördlich von Prenzlau, wurde am 25.10.2011 in Betrieb genommen. Hier wurde ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 0,56 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert.

Energieregion Stassfurt
Energieregion StassfurtIN REALISIERUNG

Energieregion Stassfurt

Ein Modellprojekt erforscht die Sektorenkopplung mithilfe von Wasserstoff im ländlichen Salzlandkreis und sorgt so zukünftig für grüne Energie aus der Region für die Region.

mehr erfahren

LOE+WE – Leipzig ohne Emissionen mit Wasserstoff-Energie
LOE+WE – Leipzig ohne Emissionen mit Wasserstoff-EnergieIN PLANUNG

LOE+WE – Leipzig ohne Emissionen mit Wasserstoff-Energie

Kern des Projekts LOE+WE ist der Bau einer großtechnischen Elektrolyseanlage zur Wasserstoffproduktion in Kombination mit Hochtemperaturwärmepumpen zur Nutzung grüner Abwärme.

mehr erfahren

Pasewalk I
Pasewalk IIN PLANUNG

Pasewalk I

Das Projekt "Pasewalk I", 5 km westlich von Pasewalk, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier soll ein Elektrolyseur mit einer Kapazität von 60 MW gebaut werden, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

Gral Verbundkraftwerk
Gral VerbundkraftwerkIN PLANUNG

Gral Verbundkraftwerk

Das Projekt "Verbundkraftwerk Gral", 27 km nordöstlich von Cottbus, wird in 2026 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 20 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

h2well-compact
h2well-compactIN REALISIERUNG

h2well-compact

Kompaktes Wasserstoffversorgungssystem für dezentrale Mobilitätsanwendungen

mehr erfahren

Wasserstoffregion Weimarer Land / Weimar
Wasserstoffregion Weimarer Land / WeimarIN REALISIERUNG

Wasserstoffregion Weimarer Land / Weimar

Im Jahr 2019 wurden der Kreis Weimarer Land und die Stadt Weimar als Region Weimar im Rahmen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur-Wettbewerbs HyLand von 9 HyStarter-Regionen ausgewählt.

mehr erfahren

H2 Bertikow
H2 BertikowIN PLANUNG

H2 Bertikow

Das Projekt "Bertikow", 10 km südlich von Prenzlau, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 200 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

CapTransCO2
CapTransCO2IN PLANUNG

CapTransCO2

Klimaneutrale mitteldeutsche Industrie durch den Aufbau einer CO2-Transportinfrastruktur, die CO2- Quellen mit Prozessen der CO2-Nutzung verbindet.

mehr erfahren

PEM4Heat
PEM4HeatIN BETRIEB

PEM4Heat

PEM4Heat verfolgt die Entwicklung innovativer Technologien, mit denen eine Strom- und Wärmeversorgung eines öffentlichen Gebäudes mittels Wasserstoff und Sauerstoff untersucht werden sollen.

mehr erfahren

LEAG
LEAGIN PLANUNG

LEAG

Grüner Wasserstoff in der Lausitz und darüber hinaus

mehr erfahren

Hydrogen Lab Görlitz
Hydrogen Lab GörlitzIN PLANUNG

Hydrogen Lab Görlitz

Forschungs- und Entwicklungsplattform für die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette.

MaxHygen
MaxHygenIN PLANUNG

MaxHygen

Substitution von ca. 30% des Erdgaseinsatzes eines Walzwerksofens durch Wasserstoff, der durch die Errichtung eines 30MW Elektrolyseurs unter Einsatz erneuerbarer Energien bereitgestellt werden soll.

mehr erfahren

Mobile Wasserstoffversorgung der nächsten Generation – TP Logistikkonzept für PowerPaste
Mobile Wasserstoffversorgung der nächsten Generation – TP Logistikkonzept für PowerPasteIN PLANUNG

Mobile Wasserstoffversorgung der nächsten Generation – TP Logistikkonzept für PowerPaste

Powerpaste ist ein innovativer und leistungsfähiger Wasserstoffspeicher. Wir erforschen deren Distribution, damit zukünftig Fahrzeuge ohne aufwendige Infrastruktur versorgt werden können.

Cross-industrielle Symbiose Bad Langensalza
Cross-industrielle Symbiose Bad LangensalzaIN PLANUNG

Cross-industrielle Symbiose Bad Langensalza

Erzeugung von Wasserstoff aus regionalen PV- und Windenergieanlagen und Nutzung in den Sektoren Mobilität, Energie und Industrie.

mehr erfahren

HyPerFerment
HyPerFermentIN REALISIERUNG

HyPerFerment

Entwicklung eines mikrobiologischen Verfahrens und Erprobung einer Pilotanlage zur fermentativen Wasserstofferzeugung.

mehr erfahren

Grünes BMW Group Werk Leipzig
Grünes BMW Group Werk LeipzigIN REALISIERUNG

Grünes BMW Group Werk Leipzig

Wir sind bereit zur Dekarbonisierung mit Wasserstoff in der Logistik und der Prozesswärme.

mehr erfahren

Nachhaltige Mobilität im Burgenlandkreis
Nachhaltige Mobilität im BurgenlandkreisIN REALISIERUNG

Nachhaltige Mobilität im Burgenlandkreis

Der Einsatz der Fahrzeuge mit alternativem Antrieb in der Abfallsammlung als wichtiger Baustein in der nachhaltigen Prozessgestaltung der Kreislaufwirtschaft

mehr erfahren

Energie-Wasserstoff-Netzwerk Gera (EWNG)
Energie-Wasserstoff-Netzwerk Gera (EWNG)IN REALISIERUNG

Energie-Wasserstoff-Netzwerk Gera (EWNG)

Durch Information und Vernetzung den nachhaltigen Wandel in der Kommune weiterbringen Informieren – Vernetzen – Unterstützen - Vorantreiben

mehr erfahren

H2DeKo
H2DeKoIN REALISIERUNG

H2DeKo

Aufbau einer Forschungspräsenz in Korea: Versorgung von Industrieländern mit Grünem Wasserstoff am Beispiel von Deutschland und Korea

mehr erfahren

GreenRoot
GreenRootIN PLANUNG

GreenRoot

Die Kooperation bündelt europäische Kompetenzen entlang der Wertschöpfungskette Wasserstoff und strebt den Aufbau einer Grünen H2-Produktion in Mitteldeutschland an.

mehr erfahren

H2-Cluster-BLK
H2-Cluster-BLKIN PLANUNG

H2-Cluster-BLK

Von der Braunkohle zum Grünen Wasserstoff – Zukunftsgerichtete Erschließung von Industrie- und Gewerbegebieten im Burgenlandkreis durch den Aufbau einer Infrastruktur für Grünen Wasserstoff.

mehr erfahren

Pasewalk II
Pasewalk IIIN PLANUNG

Pasewalk II

Das Projekt "Pasewalk II", 5 km westlich von Pasewalk, wird in 2030 in Betrieb gehen. Hier soll ein Elektrolyseur mit einer Kapazität von 140 MW gebaut werden, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

Osterweddingen H2
Osterweddingen H2IN PLANUNG

Osterweddingen H2

Das Projekt "Osterweddingen"", 12 km südlich von Magdeburg, wird in 2025 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 10 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produzieren wird. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

LHyVE System – Teilprojekt 4 von 4
LHyVE System – Teilprojekt 4 von 4IN REALISIERUNG

LHyVE System – Teilprojekt 4 von 4

LHyVE verfolgt den Aufbau einer regionalen Wasserstoff-Wertschöpfungskette in Mitteldeutschland für klimaneutrale Produktion, Transport, Verteilung und Nutzung von Grünem Wasserstoff.

mehr erfahren

HyCS-Speichertechnologie
HyCS-SpeichertechnologieIN REALISIERUNG

HyCS-Speichertechnologie

Die HyCS-Technologie speichert große Energiemengen mittels Wasserstoff kompakt, effizient und nachhaltig.

mehr erfahren

H2 Infra – Wasserstoffdorf in Bitterfeld
H2 Infra – Wasserstoffdorf in BitterfeldIN BETRIEB

H2 Infra – Wasserstoffdorf in Bitterfeld

Im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt ist in den letzten Jahren auf einem Versuchsfeld ein Wasserstoffdorf entstanden. Zusammen mit seinen Partnern erforschen und testen wir eine Verteilnetzinfrastruktur für eine klimafreundliche Energieversorgung der Zukunft.

mehr erfahren

Energiepark Zerbst
Energiepark ZerbstIN REALISIERUNG

Energiepark Zerbst

10 MW Elektrolyseanlage mit 43 MW Windpark und Wasserstofftransport per H2-Pipeline: ein weiterer Baustein im Energiepark Zerbst

mehr erfahren

Elektrolysekorridor – Bobbau
Elektrolysekorridor – BobbauIN PLANUNG

Elektrolysekorridor – Bobbau

Das Projekt "Elektrolysekorridor Bobbau", 16 km südlich von Dessau, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 25 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

Green Bridge
Green BridgeIN PLANUNG

Green Bridge

Wasserstoffnuclei für Mitteldeutschland

mehr erfahren

TRAINS_UV 14
TRAINS_UV 14IN REALISIERUNG

TRAINS_UV 14

Effiziente gasmotorische Antriebssysteme für Triebzüge

MADAGAS II
Thermocapillare Strömung um eine wachsende Wasserstoffblase.
MADAGAS IIIN REALISIERUNG

MADAGAS II

Untersuchungen zum Einfluss von Marangoni-Konvektion und Doppelschicht-Effekten auf die Ablösung von Gasblasen an Mikroelektroden.

mehr erfahren

Elektrolysekorridor – Sperenberg
Elektrolysekorridor – SperenbergIN PLANUNG

Elektrolysekorridor – Sperenberg

Das Projekt "Elektrolysekorridor Sperenberg", 9 km östlich von Luckenwalde, wird in 2027 in Betrieb gehen. Hier wird ein Elektrolyseur mit einer Leistung von 100 MW gebaut, der grünen Wasserstoff produziert. Das Projekt befindet sich derzeit in der Planungsphase.

H2GE Rostock
H2GE RostockIN PLANUNG

H2GE Rostock

Blauer Wasserstoff für Deutschland: Erdgas wird in Rostock zu CO2-armen Wasserstoff autotherm reformiert. Das dabei abgeschiedene CO2 wird zur dauerhaften und sicheren offshore-Speicherung nach Norwegen verschifft.

mehr erfahren

Energiepark Bad Lauchstädt
Energiepark Bad LauchstädtIN REALISIERUNG

Energiepark Bad Lauchstädt

Reallabor zur intelligenten Erzeugung, Speicherung, Transport, Vermarktung und Nutzung von Grünem Wasserstoff.

mehr erfahren

HYPOWER INITIATOREN